Informationen zum Fragenbogen der Antreiber. Zu der
Kategorie: "Mach es allen recht, sei beliebt"

Du hast den Fragebogen zu den Antreibern gemacht und Dir liegt Dein Ergebnis vor. Wenn nicht, dann führe diesen Test durch. Klicke einfach auf den Link „Fragenbogen zu den Antreibern.

Hohe Punktzahl

Wenn Dein Ergebnis hinsichtlich des Antreibers „Mach es allen recht, sei beliebt“, einen recht hohen Wert (über 33 bis 45 von 45 möglichen Punkten) hat, gilt für Dich folgendes:

Dieser Antreiber bietet Dir folgende Vorteile:

  • Antrieb es anderen recht zu machen. Für Aufgaben und Tätigkeiten, die Du für andere machst, bist Du automatisch motiviert.
  • Du bist bei den meisten Menschen beliebt.
  • Du bist gerne bereit Dich für andere einzusetzen und Dich um andere zu kümmern.
  • Du hast eine hohe Personenorientierung und vermutlich ein gutes Einfühlungsvermögen. 
  • Du bist eher konfliktscheu und schlichtest Konflikte.
  • Du kannst sehr diplomatisch sein und bist dies meistens.
  • Du bist hilfsbereit und unterstützt andere gerne. In der Regel danken Dir dies andere.
  • Du bist eher altruistisch als egoistisch.
  • Du bist freundlich und nimmst in der Regeln Rücksicht auf andere.
  • Du bist eher bescheiden.
  • Du bist vermutlich anderen gegenüber loyal.

Die wesentlichen Nachteile sind:

  • Dieser Antreiber kann für Dich zu hohem Stress führen. Sofern Dein Stress auch aufgrund dieses Antreibers zu groß wird und zu dauerhafter Überlastung führt, bist Du unter Umständen Burn-out gefährdet.
  • Du kannst ggf. über Deine eigenen Grenzen gehen.
  • Deine eigenen Bedürfnisse bleiben unter Umständen immer wieder auf der Strecke.
  • Ggf. handelst Du auch in einer Art vorauseilendem Gehorsam, um es bestimmten Personen recht zu machen.
  • Vermutlich hast Du eine geringe Selbstliebe.
  • Deine Selbstakzeptanz ist an die Akzeptanz anderer geknüpft.
  • Sehr wahrscheinlich hast Du ein ausgeprägtes Helfersyndrom.
  • Ggf. wirst Du von anderen ausgenutzt und lässt Dir sogar die Butter vom Brot nehmen.
  • Du übernimmst oft unnötiger Weise Arbeiten und Aufgaben von anderen.

Mittlere Punktzahl

Sofern Dein Wert zwischen 21 und 33 Punkten (jeweils einschließlich), ist diese Kategorie für Dich selbst aller Wahrscheinlichkeit von geringer Bedeutung. Du liegst damit in der goldenen Mitte und kannst in fast allen Situationen in gewünschter Art und Weise agieren ohne, dass Dir zu dieser Kategorie ein unbewusstes Denkmuster eines der Antreiber in die Quere kommt.

Niedrige Punktzahl

Wenn Du bei diesem Antreiber eine sehr niedrige Punktzahl (unter 21 oder sogar weit unter 20 fast bei 9) haben solltest, dann kann es sein, dass Du eher einen oder mehrere Glaubenssätze hast, die in Richtung Egoismus oder Narzissmus gehen. Dir sind andere ziemlich egal und Dir geht es in erster Linie nur um Dich selbst. Auch dieses Denkmuster hat Vor- und Nachteile. Dabei sind die obigen Vorteile (in entsprechender Weise umformuliert) für Dich die Nachteile Deiner Denkweise und die Nachteile (in entsprechender Weise umformuliert) für Dich die Vorteile.

Was kannst Du tun?

Wenn Du das ändern möchtest, ist das durchaus möglich. Vermutlich steckt hinter Deinem hohen (bzw. niedrigen) Wert ein unbewusster Glaubenssatz, der dafür sorgt, dass Du diese Art von Antrieb immer wieder hast.

Ich kann Dich dabei unterstützen Deinen Glaubenssatz aufzudecken, der hinter Deinem Denkmuster zu dieser Kategorie gehört und Dich dabei unterstützen, diesen so verändern, dass für Dich die Vorteile Deines Denkmusters erhalten bleiben und sich die Nachteile weitestgehend auflösen.

Ich habe mich mit dem Thema Glaubenssätze (und insbesondere mit dem Antreiber „Mach es anderen recht, sei beliebt“) seit über 10 Jahren beschäftigt und über das Thema sogar ein Buch geschrieben. Siehe dazu die Beschreibung zu meinem Buch „Achtung Glaubenssatz“. Gerade zu dieser Kategorie hatte ich bereits etliche Klientinnen und Klienten, die ich zu dieser Art von Denkmustern erfolgreich coachen konnte. 

Natürlich kannst Du mich auch einfach anrufen und mir Deine Fragen stellen. Vielleicht kann ich Dir dann das eine oder andere erklären und Deine Einwände und Bedenken ausräumen.