Glaubensätze

Glaubenssätze

Ist die Problemursache bei Ihnen ein kritischer unbewusster Glaubenssatz?

Haben Sie schon öfter die Erfahrung gemacht, dass Sie sich zu Beginn des Jahres vieles vorgenommen haben, um dann später im Verlauf des Jahres feststellen zu müssen, dass sich viele gute Vorsätze langfristig nicht umsetzen ließen? Sicherlich haben Sie im Laufe der Zeit das ein oder andere auch erreichen können. An anderen Vorhaben scheitern Sie aber trotz starker Anstrengungen regelmäßig. Sie kämpfen gegen irgendetwas Imaginäres an und haben lediglich eine ungefähre Ahnung, warum es Ihnen nicht gelingt. Irgendetwas wirft Sie zurück, hält Sie auf, erschwert es Ihnen, mit etwas anzufangen oder bis zum dauerhaften Erfolg durchzuhalten. Geraten sie immer wieder in die gleichen Muster?

Dann hindert Sie vielleicht ein unbewusster Glaubenssatz daran, Ihr Ziel zu erreichen. Glaubenssätze sind unbewusste Gedankenmuster, die immer wieder das gleiche Verhalten bei Ihnen auslösen. Bewusst dagegen anzukämpfen, funktioniert oft nur kurzfristig. Auf lange Sicht gelingt die Veränderung meistens nicht.

Beispiel gefällig? Wenn Sie unbewusst denken, alles perfekt machen zu müssen, haben Sie wahrscheinlich einen entsprechenden Glaubenssatz. Ihnen fällt es daher schwer, selbst die unwichtigsten Aufgaben mal so einfach und ohne exakte Überprüfung zu erledigen. Vielleicht gehören Sie auch zu denjenigen, die anderen immer alles recht machen müssen. Dann haben Sie eventuell einen entsprechenden Glaubenssatz wie, „Ich muss es anderen recht machen“.

Es gibt weit über tausend verschiedene Glaubenssätze, die eine wesentliche Ursache dafür sein können, Ihnen Ihr Leben zu erschweren. Und jeder von uns hat den einen oder anderen hinderlichen oder sogar sehr kritischen Glaubenssatz.

Wäre es nicht großartig, wenn Ihnen grundsätzliche Veränderungen wie von selbst gelingen? Wenn Sie Ihre Ziele erreichen, Ihre Selbstakzeptanz erhöhen, Ihre innere Gelassenheit steigern und einen großen Teil Ihrer „Macken“ endlich los werden könnten? Wäre dies überhaupt mit einem geringen Aufwand möglich?

Ja, grundsätzlich schon – doch ohne die richtige Hilfe funktioniert dies leider nicht wirklich. Um Glaubenssätze zu verändern, braucht es einen Coach, der Ihnen mit einer wirksamen Methode bei der Veränderung Ihres Glaubensmusters hilft.

Das von mir entwickelte Vorgehen zur Veränderung von Glaubenssätzen hat sich in zahlreichen Fällen bereits bestens bewährt.
Viele meiner Coachees sind mir für die Veränderung ihrer Glaubenssätze sehr dankbar. Mit meinem methodischen Vorgehen lässt sich rasch feststellen, ob etwas anderes die Ursache für Ihr Problem ist oder ob es tatsächlich ein Glaubenssatz ist. Nachdem klar ist, dass es sich um einen Glaubenssatz handelt und wie dieser genau heißt, geht es an die Veränderung. In einer Coachingsitzung, die wenige Stunden dauert, ist Ihr Glaubenssatz verändert und Ihr Problem gelößt. Anschließend geschieht die Veränderung fast wie von selbst und hält nachhaltig an.

Rufen Sie mich doch einfach unter der Telefonnummer 069 – 950 583 45 an oder treten Sie mit mir in Kontakt. So können wir über Ihr Problem sprechen und Möglickkeiten erörtern, wie und inwieweit ich Sie dabei unterstützen kann, Ihr Ziel und die von Ihren gewünschte Veränderung zu erreichen.